Der beste Kaffeekuchen deines Lebens

Ist in Kaffeekuchen, wirklich Kaffee enthalten?

Normalerweise nicht, nein, obwohl es einige gibt, in denen Sie Kaffee finden werden. Kaffeekuchen sind Kuchen, die sich hervorragend zum Frühstück neben einer Tasse Kaffee eignen. Somit wird Ihr Kaffeeerlebnis noch besser und intensiver!

Wie verbessert man Fertigbackmischungen, so dass der Kuchen wie vom Konditor schmeckt

Kuchenmischungen können eine großartige & einfache Möglichkeit sein, einen Kuchen herzustellen. Aber wie verbessert man die Zutaten nur ein wenig mehr, um den Fertigmischungen einen besseren Geschmack zu verleihen? Jede Kuchenmischung kann unterschiedliche Mengen an Zutaten erfordern, aber im Allgemeinen kann man oft ein zusätzliches Ei hinzufügen, das Öl gegen Butter austauschen und das Wasser durch etwas Milch ersetzen. Alle drei dieser Optionen verleihen einer Kuchenmischung Geschmack.

Für dieses Rezept, ignorieren Sie, was auf der Rückseite der Kuchenmischbox steht und fügen Sie eine Schachtel Pudding (einfach trockenes Pulver…. kein fertiger Pudding!), Eier, Öl, Wasser, Vanille und Butter-Extrakt hinzu. Das Rezept hat nur einen Hauch von Butter-Extrakt, aber es vertieft wirklich den Geschmack des Kuchens.

Zutaten

Für die Streusel:
– 1 Tasse Zucker
– 1 Tasse gehackte Pekannüsse
– 2 Esslöffel Zimt

Für den Kuchen:
– 1 Karton gelbe Kuchenmischung
– 3 Unzen Paket Instant Vanillepudding (Trockenmischung)
– 4 große Eier
– ¾ Tasse Öl
– ¾ Tasse Wasser
– ½ Teelöffel Vanilleextrakt
– ⅛ Teelöffel Butter-Extrakt

Für die Glasur:
– 1 Tasse Puderzucker
– 3 Esslöffel Milch
– ⅛ Teelöffel Butter-Extrakt

Anweisungen

Die Streusel herstellen:

– In einer kleinen Schüssel Zucker, Pekannüsse und Zimt vermischen. Beiseite legen.

Den Kuchen machen:

– Den Ofen auf 350 Grad vorheizen.
– Die gelbe Kuchenmischung und die Puddingmischung miteinander verrühren.
– Eier, Öl, Wasser und Extrakte hinzufügen.
– Mit einem Handrührgerät gut vermischen, ca. 2 Minuten.
– Eine 9x13er Backform mit Kochspray einfetten.
– Die Hälfte der Streusel in den Boden der vorbereiteten Pfanne streuen.
– Den Kuchenteig über die Streusel gießen.
– Die restlichen Streusel auf den Kuchenteig streuen.
– Backen Sie 40 Minuten lang oder bis die Mitte des Kuchens zurückspringt

Die Glasur machen:

– In einer kleinen Schüssel Puderzucker, Milch und Extrakt verrühren.
– Weiter verrühren bis alles glatt ist.
– Die Glasur über den abgekühlten Kuchen träufeln.

Kaffee fördert die Gesundheit! Lesen Sie HIER mehr!